Beitrag

Bürgernähe und Zusammenarbeit aktiv leben

Bürger möchten Verwaltungsangelegenheiten unkompliziert erledigen können. In unserer durch Schichtarbeit geprägten Samtgemeinde sind komfortable Öffnungszeiten und eine zentrale Ansprechstelle wichtig, um auch den berufstätigen Einwohnern einen guten, erreichbaren Service zu bieten.

Weiterhin ist ein mobiler vor Ort Service der Samtgemeinde zur Abrundung des Angebotes auszubauen.

Bürgernähe in der Fläche erfordert Kooperation auf vielen Ebenen. Gemeinden, Samtgemeinde, Landkreis und Institutionen müssen über ihre Grenzen hinweg denken und zusammenarbeiten, um attraktive Angebote sowie deren Zugang und die Erreichbarkeit bestmöglich zu gestalten.

Bei der Frage, wie die Samtgemeinde noch attraktiver wird müssen Rat und Verwaltung gemeinsam mit weiteren Akteuren die Bedürfnisse ermitteln und die erforderlichen Maßnahmen definieren, um diese gemeinsam kraftvoll umzusetzen.

Viele Menschen in unserer Samtgemeinde orientieren sich beruflich und in der Freizeit in das Stadtgebiet Wolfsburg. Daraus resultiert bisweilen der Wunsch sich dem Stadtgebiet Wolfsburg anzuschließen. Dies halte ich derzeit nicht für realistisch. Ich begegne neuen Strukturmodellen jedoch offen. Dabei sind die Chancen und Risiken umfassend zu prüfen und abzuwägen.